mül

umbau eines hundertjährige zweifamilienhauses mit ökonomieteil. die bauherrschaft wünscht altershalben vom obergeschoss ins erdgeschoss umzuziehen. sanierung und vergrösserung der erdgeschosswohnung durch miteinbezug des ehemaligens "lädelis". fundamentsanierung und neue bodenplatte. anpassungen an den wänden unter beibehaltung der statischen grundstruktur. die raumeinheiten werden aufgrund der veränderten bedürfnisse neu organisiert. die wohnung erhält einen direkten gartenzugang. im rahmen der sanierung werden die haustechnischen installationen ersetzt.

sanierung in der kernzone. das wohnhaus ist als erhaltenswertes kulturobjekt eingestuft und weisst eine ortstypische charakteristik auf. deshalb wird die gebäudehülle nur minim verändert. die wärmetechnische sanierung erfolgt raumseitig. der sonnenschutz des ökonomieteils wird die bestehenden steingewände integriert.

umbau wohnhaus in lüsslingen | bauherrschaft privat | 2015-2016