Sanfte Sanierung eines Wohnhauses in Solothurn, Baujahr 1918. Wiederinstandstellung der Holzböden (Eiche/Fichte) und der Plattenböden. Zurückhaltendes Farbkonzept für Wände und Holzwerk mit einzelnzen farblichen Eingriffen, so dass der Charme des Altbaus wieder wirken kann.







Einbau einer Küche im Erdgeschoss und eines Badezimmers im Obergeschoss. Die Duschkabine stammt aus einer Bauteilbörse und konnte nach dem Platzieren nur noch angeschlossen werden.

 

Sanierung Wohnhaus in Solothurn | Ausgeführt | Bauherrschaft Privat | 2006-2007

© copyright 2008-2017 iff architektur gmbh | st. urbangasse 1 | 4500 solothurn | switzerland